Neckar-Enz Neckar-Enz
<
>

Nachrichten aus der Region

05.06.2015, Neckarwestheim
Atomenergie

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Neckarwestheim

Einstufung: Meldekategorie N (Normalmeldung) – Nach internationaler Bewertungsskala INES „Stufe 0“: Ereignis hat keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung
AKW NeckarwestheimBei einer Wiederkehrenden Prüfung wurde festgestellt, dass sich eine Brandschutzklappe in einem Lüftungskanal nicht vollständig schließen ließ. Die Ursache hierfür war, dass sich ein Haltewinkel, der dazu dient, die Klappe im geschlossenen Zustand zu arretieren, gelöst hatte.

Einstufung durch den Kraftwerksbetreiber: Meldekategorie N (Normalmeldung); INES 0 (keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung).

Maßnahmen des Kraftwerksbetreibers: Der Betreiber hat den Haltewinkel befestigt und justiert. Danach wurde die Funktion der Brandschutzklappe befundfrei geprüft.

Die betroffene Brandschutzklappe befindet sich in einem Lüftungskanal, der zur Unterdruckhaltung im Sicherheitsbehälter dient. Die Aufgabe der Brandschutzklappe besteht darin, im Falle eines Brandes die Brand- und Rauchausbreitung durch diesen Kanal zu verhindern. Diese Aufgabe konnte sie nicht mehr vollständig erfüllen.

Da die Brandschutzklappe nur eine Komponente des gestaffelten Brandschutzkonzeptes ist und die weiteren vorhandenen Einrichtungen zur Branderkennung und Brandbekämpfung uneingeschränkt zur Verfügung standen, ist die sicherheitstechnische Bedeutung des Ereignisses insgesamt gering. Es ergaben sich keine Auswirkungen auf Personen und die Umwelt. (Quelle: Land Baden-Württemberg)

03.06.2015, Kirchheim am Neckar
Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Walheim und Kirchheim

Streifenwagen auf Einsatzfahrt zwischen Walheim und Kirchheim verunglückt. Eine Person schwer verletzt.
03.06.2015, Besigheim
Besigheim und Kleiningersheim

Fahrbahn wird saniert

Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Besigheim und Kleiningersheim ab 8. Juni
20.05.2015
„Unser Neckar"

„Unser Neckar"-Aktionstag 2015

Der nächste Aktionstag findet am 27. September 2015 statt. Alle Neckarinteressierte können sich am Aktionstag beteiligen und ihr Engagement für den Fluss und die umgebende Landschaft einem breitem Publikum bekannt machen. Aufgerufen sind vor allem Kommunen, Behörden, Vereine und Verbände sowie Bildungseinrichtungen und Unternehmen.
15.05.2015
Neuer Radweg

Einweihung des neuen Radwegs beim Husarenhof in Besigheim

Landrat Dr. Haas: „Eine gute Lösung, mit der die Lücke in der Radwegverbindung zwischen Besigheim und Ingersheim geschlossen wird“
Seite 6 / 7
...